Seit der Geburtsstunde des Projektes im Jahr 2004 begleitet das Haus der Photographie der Deichtorhallen das Aus- stellungsprojekt »GUTE AUSSICHTEN ? JUNGE DEUTSCHE FOTOGRAFIE«. Mittlerweile hat es sich zu Deutschlands bedeutendstem Wettbewerb für Absolventen im Bereich Fotografie entwickelt. Innerhalb des Jahresprogramms des Haus der Photographie widmet sich »gute aussichten« der Förderung junger Fotografen.

Aus 94 Einsendungen von 35 Institutionen kürte die Jury acht Preisträger: Stephan Bögel (Ostkreuzschule Berlin), Janosch Boerckel (Fachhochschule Bielefeld), Alba Frenzel (Hochschule für Gra k und Buchkunst Leipzig), Laura Giesdorf (Berliner Technische Kunsthochschule), Ricardo Nunes (Hochschule für Künste Bremen), Alexandra Polina (Fachhochschule Bielefeld), Julian Slagman (Neue Schule für Fotogra e Berlin) und Rie Yamada (Kunsthochschule Berlin-Weißensee). 


Rie Yamada, Familie werden, www.guteaussichten.org © Rie Yamada
15.02. - 21.05.2018

Gute Aussichten 2017/2018 – Junge deutsche Fotografie

Deichtorhallen

Deichtorstrasse 1-2
20095 Hamburg