Der in Barcelona beheimatete Ernesto Ventós Omedes ist von Beruf Parfümeur und begann vor vierzig Jahren eine Sammlung zeitgenössischer Kunst nach einem persönlichen Leitfaden aufzubauen: Für Ventós duften Kunstwerke. Damit ist nicht der tatsächliche Geruch eines Werkes gemeint, sondern dass für ihn beim Betrachten eines Werks davon eine Erinnerung an einen besonderen Duft ausgehen kann. Es entstand eine Sammlung internationaler Fotografie-, Objekt- und Videokunst mit dem Ziel, Menschen mithilfe der Kunst das Riechen zu lehren und zugleich Kunst durch eine Duftnote verständlicher zu machen. Dafür entwickelte Ventós für jedes seiner erworbenen Kunstwerke eine eigene Essenz.

Die Ausstellung lädt nicht nur zum Betrachten ein, sondern auch zum Schnuppern. Lassen Sie sich vom »Duft der Bilder« locken und von zeitgenössischer Kunst neu begeistern.


Öffnungszeiten: 
Mittwoch: 10:00 - 18:00 Uhr 
Donnerstag: 10:00 - 21:00 Uhr 
Freitag - Sonntag: 10:00 - 18:00 Uhr

Weitere Informationen direkt unter: opelvillen.de

Albert Ràfols-Casamada Lavanda (Lavendel), 1979 Öl auf Leinwand 92 x 73 cm © VG Bild-Kunst, Bonn 2018
19.09.2018 - 06.01.2019

Der Duft der Bilder Werke der colección olorVISUAL, Barcelona

Opelvillen Rüsselsheim

Ludwig-Dörfler-Allee 9
65428 Rüsselsheim