Die Kunsthalle Karlsruhe zeigt Winter 2018/19 in der Orangerie einen der international wichtigsten Künstler, die sich dem Holzschnitt widmen: Matthias Mansen. Der gebürtige Ravensburger wurde 1978 - 1984 an der Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe ausgebildet und lebt und arbeitet seit Jahrzehnten in Berlin.

 

Seine monumentale Serie Potsdamer Straße beschäftigt sich mit der Straße Berlins, die wie keine andere konzentriert deutsche Geschichte in sich trägt: Einst Verbindungsweg zu den Schlössern von Potsdam, wurde sie zur verkehrsreichsten Straße des Deutschen Reiches. Sportpalast und Volksgerichtshof lagen dort, und in der geteilten Stadt wurde sie zu einer der heruntergekommensten Straßen Berlins.

Matthias Mansen: Potsdamer Straße C, 2012
24.11.2018 - 03.02.2019

Alles ist Ausschnitt! Matthias Mansen: Potsdamer Straße

Staatliche Kunsthalle Karlsruhe

Hans-Thoma-Str. 2-6
76133 Karlsruhe