Der flämische Künstler spottet in seinem populären Bild über einen Geizigen, der die Graupen in der Küche abzählt. Die Ausstellung dokumentiert die soeben abgeschlossene aufwendige Restaurierung des Gemäldes und zeigt Varianten aus Privatbesitz.