IEPA (International Exchange Program For Visual Artists) ist ein dreimonatiges Arbeitsstipendium für bildende Künstler*innen, das in Kooperation von basis und NEKaTOENEa jährlich ausgeschrieben wird. Ziel ist es, den künstlerischen Austausch zwischen den Partnerregionen Nouvelle-Aquitaine in Frankreich und dem Land Hessen zu fördern. Die Ausstellung zeigt die jeweils vor Ort in Frankfurt und Hendaye entstandenen künstlerischen Arbeiten der IEPA-Stipendiat*innen 2018 Alizée Armet und Mark Schreiber.

Der Austausch erfolgt im Rahmen der Partnerschaft des Landes Hessen und der Region Nouvelle-Aquitaine.

25.01. - 17.02.2019

IEPA #03

basis e.V.

Gutleutstrasse 8-12
60329 Frankfurt am Main