Das Museum Folkwang widmet dem Universalkünstler Emil Pirchan (1884–1957) weltweit die erste große Einzelausstellung. Pirchan, einer der Wegbereiter der Reformbewegungen des frühen 20. Jahrhunderts, war als Architekt, Bühnenbildner und Autor aktiv. Bekannt wurde er insbesondere als Grafiker und Designer. Seine Plakate, Logos, ExLibris, Prospekte und technischen Illustrationen waren wegweisend und Vorbild für viele seiner Zeitgenossen. Die Ausstellung zeigt über 350 Beispiele aus Pirchans universellem Schaffen, das entlang seiner Arbeitsfelder in acht thematischen Räumen vorgestellt wird. Besondere Erfolge konnte Pirchan mit seinen Plakatentwürfen und den Arbeiten für die Bühne feiern. Diesen schenkt die Ausstellung besondere Aufmerksamkeit.

Weitere Informationen folgen, Laufzeitänderungen vorbehalten.