Mit Markus Lüpertz ist ab 8. Februar 2019 einer der bekanntesten deutschen Gegenwartskünstler mit einer Ausstellung zu Gast im Museum für Druckkunst Leipzig. In Kooperation mit der Galerie Breckner (Düsseldorf) zeigt die Schau ausgewählte Druckgrafiken in verschiedensten Techniken aus über drei Jahrzehnten.

Das druckgrafische Werk von Markus Lüpertz (*1941) wurde bisher selten in Deutschland gezeigt. Mit der Schau werden nun erstmals Druckgrafiken Lüpertz‘ in Leipzig präsentiert. Insgesamt rund 80 Arbeiten, darunter auch aktuelle Werke aus dem Jahr 2018, sind zu sehen. Damit gewährt die Ausstellung einen umfassenden Einblick in die handwerkliche Kunstfertigkeit und die geheimnisvollen Bildwelten des deutschen Künstlers.

Markus Lüpertz ist vor allem bekannt für seine monumentalen Skulpturen sowie ausdrucksstarke Malerei. Seine Arbeiten sind in den wichtigsten Kunstsammlungen der Welt vertreten. Doch bereits seit den 1980er Jahren entsteht ein umfangreiches grafisches Werk, in dem sich der Künstler gleich drei Techniken, dem Hoch-, Tief- und Flachdruck, widmet. Dabei stehen kleinformatige Radierungen neben monumentalen Holzschnitten, monochrome Stillleben neben farbenfrohen Kompositionen. Lüpertz überträgt seine ausdrucksvolle Bildsprache in die grafische Kunst und schafft so ein mehrere Jahrzehnte umfassendes Gesamtwerk.

Das Besondere an den Druckgrafiken Lüpertz‘ ist die motivische Vielfalt. Mensch und Natur sind wiederkehrende Themen, mit Verbindungen zur Antike und zur Renaissance, zur Literatur und Religion. Alle Themen werden in ikonischen Zyklen behandelt, die teils figurenreiche Szenen, teils mythologische Einzelfiguren, wie z.B. „Odysseus“ betrachten. In anderen Serien geht es um Landschaften oder Abstraktion, während der Zyklus „Michael Engel“ von Michelangelos Sixtinischer Kapelle inspiriert ist.

Der ausstellungsbegleitende Katalog im Museumsshop erhältlich.


Begleitprogramm
Führung, So, 12 Uhr: 10.2., 14.4., 28.4.
Führung 60+, Di, 15 Uhr: 12.2., 9.4. (ermäßigter Eintritt für Besucher ab 60 J.)
Führung zum Tag der Druckgrafik: Fr, 15.3., 15 Uhr
Führung zur Leipziger Buchmesse: So, 24.3., 14 Uhr Führungen für Gruppen nach Vereinbarung.