Anlässlich der Aufstellung der Skulptur Gabelung im Juni 2019 von Tony Cragg im Park des Franz Marc Museums werden Zeichnungen und Skulpturen des international bekannten Bildhauers gezeigt.

Die Skulptur Gabelung wurzelt formal in der Gruppe der etwa seit dem Jahr 2000 entstehenden Rational Beings, die den besonderen Naturbezug der Plastik Tony Craggs anschaulich werden lassen. Diese Skulpturen gehen von geometrischen Grundformen wie Kreisen und Ellipsen aus, die durch eine versetzte „Stapelung“ scheinbar in Bewegung geraten.

„Es ist die zugrundeliegende Struktur, die der Haut die Spannung einer Membran verleiht, auf die von innen her der Druck der sich entlang der Achse abbildenden Kreise einwirkt und die ihrerseits die Grundstruktur zahlreicher Organismen, Organe, Pflanzen und Tiere wiedergibt, wobei sich gelegentlich sogar flüchtige, körperlich-erotische Eindrücke ergeben.“

Diese besondere, von Tony Cragg beschriebene Reflektion natürlicher Wachstums- und Entwicklungsvorgänge durch seine Skulpturen wird im Park des Franz Marc Museums, inmitten der Natur, für die Besucher auf ihrem Weg ins Museum erfahrbar. In der Ausstellung lässt sich dieser Eindruck vertiefen.