Blumen sind selbstverständliche, wunderbare Begleiter in allen unseren Lebenslagen. Ob Liebe, Trauer oder Freude, für alle Eventualitäten gibt es eine Pflanze, die für unterschiedliche Gefühle und Bedeutungen steht. Durch die Blume lassen sich auch Botschaften vermitteln, so entstanden etwa im 19. Jahrhundert ganze Lexika, die sich den Bedeutungen der Pflanzen und Blumen widmeten. Doch sind es auch Bereiche des Politischen, Gesellschaftlichen und Kulturellen, in denen Blumen und Pflanzen verschiedene Bedeutungsebenen zugewiesen und auch zur Vermittlung von Botschaften herangezogen werden. 

Mit der Ausstellung „Durch die Blume – Florale Metamorphosen“ werfen Matthia Löbke, Kunstverein Heilbronn und Gabriele Sand einen Blick auf diese verschiedenen Bedeutungsebenen von Pflanzen und Blumen. 

Mit Blumen als stummen Zeugen und dekorativem Detail politischer Inszenierung beschäftigt sich etwa Taryn Simon. Die Blume als Metapher erotischer Sinnlichkeit zeigt Noboyoshi Araki in seinen Fotografien. In meisterhafter Stofflichkeit gemalt sind die Amaryllis von Maria Brunnerein Zeichen der Vergänglichkeit. Ein Zeugnis menschlichen Versagens und ökologischer Katastrophe gibt das "Chernobyl Herbarium" der französischen Künstlerin Anais TondeurAndreas Karl Schulze zeigt einen abstrakten Blumenstrauß, und das klassische Porträt wird bei Tobias Rehberger zum Blumenstrauß in der Vase. Natalie Czech führt uns ein Umsetzungsverfahren von Kunstkritik vor und Bas Jan Ader den Mythos von Sisyphos mit einem Blumenstrauß, den er scheinbar endlos umarrangiert. Silke Wagner sensibilisiert mit ihrem Projekt „Migration und Pflanze“ für einen Blick auf ein alltägliches und bestens funktionierendes Miteinander seit Jahrhunderten. Sie realisiert ihr Projekt im öffentlichen Raum.

2019 findet in Heilbronn die Bundesgartenschau statt, ein besonderes Ereignis für die Stadt Heilbronn und ihre Entwicklung. Der Kunstverein Heilbronn reagiert darauf mit einem Ausstellungsprogramm, das die Themen Pflanzen, Blumen, Park und Stadt in verschiedenen Kontexten miteinander verbindet.