Unter dem Titel OLD BUT NEW errichtet der Düsseldorfer Bildhauer Andreas Techler raumgreifende Installationen. Diese zitieren die Konstruktionsweise der antiken Römerbrücke in der unmittelbaren Nachbarschaft der Galerie Junge Kunst.

Andreas Techler * 1951
1972 - 79 Malereistudium bei Prof. Gerhard Hoehme, Kunstakademie Düsseldorf
1979 - 80 Performancestudium bei Prof. Stuart Brisley, University College London


Eröffnung: 
Freitag, 3. Mai 2019 um 20:30 Uhr
Begrüßung/Einführung: Michael Jonas
Kuratoren: Jachym Fleig, Klaus Maßem, Werner Müller


Finissage: 
Samstag, 8. Juni 2019 um 17:00 Uhr
Musik: Jazztrio HECHTSCHMALZ
Kasander Nilist - Kontrabass, Guido Conen - Drums, Andreas Techler - Saxophone