Anlässlich der Ausstellung "Garten der irdischen Freuden" verwandelt sich Parkraum neben dem Gropius Bau in eine kleine Gartenfläche. Hochbeete bieten Platz für Gemüseanbau und laden zur Reflexion darüber ein, welche Rolle die Natur im Stadtraum spielt. Regelmäßige Veranstaltungen kreisen um Themen wie Kompostierung, Mundraub, kulturelle Vielfalt und barrierefreie Gemeinschaftsgärten.

(c) Gropius Bau
28.08. - 30.10.2019

Parkplatzgarten am Gropius Bau. Ein Urban-Gardening-Projekt

Gropius Bau

Niederkirchnerstraße 7
10963 Berlin