Vom 05. bis zum 22. September 2019 zeigen die beiden Stipendiatinnen Alba Mayol Curci und Marcela Jacarilla im Rahmen des Künstler*innen-Austauschprogramms Katalonien – Baden-Württemberg 2019 ihre Arbeiten. Das auf Initiative des Goethe Instituts Barcelona, dem Kunstzentrum Hangar, Barcelona, der Kunststiftung Baden-Württemberg und dem Württembergischen Kunstverein ins Leben gerufene Austauschstipendium zwischen Baden-Württemberg und Katalonien wird vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und der katalanischen Landesregierung gefördert. In diesem Jahr findet es bereits zum fünften Mal statt. Der Austausch dient dem Dialog zwischen katalanischen und baden-württembergischen Künstler*innen und ermöglicht ihnen, ihre internationalen Netzwerke auszubauen. Aus Katalonien wurden die beiden Künstlerinnen Alba Mayol Curci und Marla Jacarilla ausgewählt. Beide kamen für die Monate Juli und August 2019 nach Baden-Württemberg. Die Ausstellung in den Querungen stellt den Höhepunkt und Abschluss des Stipendiums dar.