Ausstellungen und Aktivitäten

AKTUELLE AUSSTELLUNG:

21.5. - 26.6.2016
"Sensibles" Malerei u. Skulptur
Galerie Le Vivier Môret-sur-Loing /Ile de France
Vernissage: 21.6. 18 Uhr
Öffnungszeiten Freitag-Sonntag 10 -12 Uhr und 14Uhr30 - 18 Uhr


En Passant....Unterwegs....

in ihren Bildern ist Ingrid Lebong ständig unterwegs, in der Landschaft zu sich selbst, zum Anderen. Sie thematisiert Landschaften, Lebensräume und Architektur.

Ihre Hauptbeschäftigung ist der Korrespondenz der Farben gewidmet, die sie als Klang oder Kontrapunkt anlegt, lasurhaft aufträgt und zusammen mit dem weißen Lichtträger eine illusionierte Räumlichkeit hervorruft.

Materialmix setzt sie als kompositorisches Element ein, Korrespondenzen zwischen Malen und Zeichnen, Polaritäten zu formulieren wie Fließendes gegen Architektonisches.

Linien strukturieren die Oberflächen und verleihen den Bildern dynamischen Charakter.

Ruhe und Energie treffen zusammen. Dieses Wechselspiel schafft intensive Spannung.

Der Zufall, die Improvisation und Überraschung sind fest eingebundene Teile ihres künstlerischen Schaffensprozesses.

Veranstaltungsort:
Galerie Le Vivier
12 Rue de l'Église,
77250 Môret-sur-Loing /France

Ausstellung / Projekte / Auswahl

2016
"Sensibles" Malerei u. Skulptur, Galerie Le Vivier, Môret-sur-Loing /Ile de France

2015
„Parcour artistique„ Régusse en Provence
„En chemin„ Môret sur Loing, Ile de France

2013
Projet et exposition Marseille en Sarre/ Saarland in Marseille
„Malerei trifft Druckgrafik„ anlässlich Marseille Europäische Kulturhauptstadt
Galerie Andiamo und Künstlerhaus Saarbrücken

2012
„Flug durch Licht und Schatten“ Produzentengalerie Köcher, Bexbach (k)

2011
„Unterwegs“ Kreisgalerie Dahn
„Die Pfalz malt für den Dom“ Kulturhof Flachsgasse,Speyer ( k)

2010
„Angezettelt“ 25 Jahre Saarl. Künstlerhaus, Saarbrücken (k)
Landeszentrale für Medien und Kommunikation RLP, Ludwigshafen
Kunst-und Kulturhalle Waldmohr / Rheinland-Pfalz

2009
„Fliegen“ Kunstverein Barrie, Kanada (k)

2008
„Sehn-sucht-para-dies“ Luxemburg (k)
„Aus dem Verborgenen“, Schlossberghöhlen Homburg (k)
„Ansichten einer Arbeitsnacht“ Kulturz. Saalbau Homburg (k)

2007
„Camouflage“ Künstlerhaus, Saarbrücken (k)

2006
„en face de „ BBK Facetten, Kulturz. Saalbau, Homburg ( k)
„Lichträume „ Bosener Mühle

2005
„Unendliches Licht „ Kreisgalerie Dahn
„Vivant“ Kulturfoyer , Saarbrücken

2003
„DIN Art 1 „ Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken (k )
Kunstzentrum Bosener Mühle, Nohfelden

2002
„Fragile „ Kunstzentrum Fellenbergmühle , Merzig

2000
Galerie Schubert, Neunkirchen

Mitgliedschaften:

BBK Landesverband Saar
Saarländisches Künstlerhaus
Berufsverband Bildender Künstler BBK Rheinland-Pfalz

Vita

Ingrid Lebong
freie Künstlerin

1952
geboren in Homburg / Saar
Berufstätig im sozialpädagogischen Bereich

1977 – 1982
Lehrgänge an der Europäischen Kunstakademie Trier
Arbeitsaufenthalte in Frankreich und Italien

seit 1986
regionale und überregionale Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen

Herausgabe von Grafikmappen anlässlich der Buchmesse Frankfurt und der Kalendermesse Stuttgart

lebt und arbeitet in Homburg / Saar und Régusse / Provence








Ingrid Lebong

Antoniusstr. 3
66424 Homburg
Tel. 06841-74930
ingrid [at] lebong [dot] net