Wie verändert Farbe das Sehen, die Wahrnehmung eines Raumes? Die in Köln lebende Künstlerin Rita Rohlfing (Jg. 1964) lädt mit ihrer temporären Installation im Kunstraum des Museums ein, imaginär in Farbe einzutauchen. Dabei sind allein die bodentiefen Fenster mit lichtdurchlässigen Folien von Rot über Orange bis Rosa und Violett verkleidet. Dennoch scheint sich das imposante Farbspiel im Inneren auszubreiten, ja den Raum regelrecht zu fluten. Je nach Bewegung der Besucherinnen und Besucher verändern sich die faszinierenden Reflexionen an den Wänden und am Boden, der mit einer begehbaren Spiegelfolie ausgelegt ist. Die Grenzen zwischen Schein und Sein werden auch durch die besonderen Raum-, Form- und Farberlebnisse der ergänzend gezeigten Kunstwerke von Rita Rohlfing ausgelotet.

 

02.11.2021 - 27.03.2022

FROM RED TO VIOLET

Kunstmuseum Gelsenkirchen

Horster Str. 5-7
45897 Gelsenkirchen