Die Preisträgerinnen des Preises des Präsidenten der UdK Berlin für Meisterschüler*innen der Bildenden Kunst 2020, Liane Aviram und Marlene Hundt, zeigen ab dem 12. Mai 2021 ihre Arbeiten in der Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten. Die dritte Preisträgerin Keti Ortoidze kann pandemiebedingt leider nicht an der Ausstellung teilnehmen. 

Liane Aviram untersucht in Installationen, digitaler Kunst und Filmen das Spannungsfeld zwischen Dokumentation und Fiktion. In ihren Arbeiten, die aus einer feministischen und diasporischen Perspektive heraus entstehen, hinterfragt sie die Verwendung von natürlichen Ressourcen in alltäglichen Gebrauchsgegenständen sowie die Beziehung von körperlicher Arbeit und Kapital. Aktuell nutzt sie das Medium Film, um die Einflüsse von Big Data auf die Landwirtschaft und auf das kollektive Verständnis von Natur zu erforschen.

Marlene Hundt untersucht den Prozess der Bildwerdung. In ihren genreübergreifenden, raumspezifischen Installationen verbindet sie Malerei, Zeichnung und Text mit alltäglichen Gegenständen und eröffnet in einer sensiblen Kombination überraschende Assoziationsräume. Ihre erzählerischen und bühnenhaft anmutenden Arrangements werden von Musik, Theater, Film und Literatur inspiriert. Ein wichtiger Bestandteil ihrer künstlerischen Praxis ist die assoziative Verknüpfung einzelner visueller Elemente zu poetischen und ambivalenten Kompositionen.

Der Preis des Präsidenten der UdK Berlin für Meisterschüler*innen wird seit 1997 jährlich in der Fakultät Bildende Kunst ausgeschrieben und an drei herausragende Meisterschüler*innen vergeben. Er umfasst neben einer Ausstellung jeweils einen monografischen Katalog. 

Die Fachjury im Jahr 2020 bestand aus: Prof. Dr. Norbert Palz, Präsident der UdK Berlin; Prof. Heike-Karin Föll, Professorin für Zeichnen an der UdK Berlin; Dr. Joanna Kiliszek, Kunsthistorikerin; Dr. Julia Wallner, Direktorin des Georg Kolbe Museums; Dr. Marc Wellmann, Künstlerischer Leiter im Haus am Lützowplatz; Veronika Witte, Künstlerische Leiterin der Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten. 

Mit der Ausstellung ist die Galerie Nord erneut Partnerinstitution einer der renommiertesten Auszeichnungen der UdK Berlin. Ziel der Kooperation ist es, eine Brücke zwischen der Ausbildungsinstitution und dem Kunstbetrieb zu schlagen. Aufgrund der Pandemie musste die Ausstellung der Preisträgerinnen im vergangenen Jahr verschoben werden. 


Öffnungszeiten:
Dienstag - Samstag: 12:00 - 19:00 Uhr
Sonntag - Montag: geschlossen

Weitere Informationene direkt unter: www.kunstverein-tiergarten.de

© Marlene Hundt, CALLING THE GHOSTS, 2019
13.05. - 12.06.2021

Preis des Präsidenten der UdK Berlin 2020

Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten

Turmstraße 75
10551 Berlin