Anlässlich seines 80. Geburtstages zeigt die Ausstellung – parallel zu weiteren Jubiläumsausstellungen im Sprengel Museum und der Städtischen Galerie Kubus in Hannover – ausgesuchte Werkgruppen von den 1970er Jahren bis heute.

„Ein Thema bestimmt seit 1968 meine Arbeit: Raum“, so lautet das künstlerische Credo von Lienhard von Monkiewitsch. In seiner langen künstlerischen Laufbahn hat der Künstler eine Fülle von Methoden entwickelt, um das Phänomen „Raum“ künstlerisch zu analysieren. Die Ausstellung konzentriert sich auf Werkgruppen, in denen die faszinierende Vielfalt seiner innerbildlichen Definitionen von Raum sichtbar wird, u.a. eine Reihe Wandarbeiten aus Beton.