Die Sammlung von Markus Birner und Andrea Wittmann hat in der Fotografie einen Schwerpunkt. Fotos von Andreas Gursky, Axel Hütte, Thomas Ruff und Edwin Zwakman befinden sich teil­wei­se schon länger als Dauerleih­gaben im Neuen Museum.

Die Sammlungspräsentation Punctum bietet die Gelegenheit einer Zusam­men­schau der verschiedenen Spiel­arten zeitgenössischer Fotokunst in Form einer „Petersburger Hängung“. Hierzu erweitern die Nürnberger Sammler das Spektrum um viele neue Namen. Die Bandbreite reicht von der inzwischen klassischen Becher-Schule bis hin zur inszenierten und abstrakten Fotografie. Der Titel der Samm­lungs­präsentation stammt aus der berühmten Schrift Die helle Kammer von Roland Barthes, wo es unter anderem heißt: „Das punctum einer Photographie, das ist jenes Zufällige an ihr, das mich besticht (mich aber auch verwundet, trifft).“

Kooperation:
Ermöglicht durch Dauerleihgaben der Sammlung Birner & Wittmann

Foto Neues Museum (Anika Maaß)
04.03. - 29.08.2021

Punctum Eine foto­grafi­sche Sammlung

Neues Museum Nürnberg

Luitpoldstraße 5
90402 Nürnberg