Claudia Terstappen (DE, 1959) ist in vielen Kunstsparten tätig: Fotografie, Videokunst, Skulptur, Zeichnung, Holzschnitt sowie Installation. In all diesen Genres ist sie über Jahrzehnte dem Thema Landschaft treu geblieben, doch ist es nicht nur die Natur, sondern insbesondere die Verschmelzung von Natur und Kultur, der sie in ihren Arbeiten auf den Grund geht. Sie gibt sich den natürlichen Kräften hin, um die Außenwelt reflektieren und interpretieren zu können und somit die Abhängigkeit zwischen dem Menschsein und der natürlichen Umwelt vor Augen zu führen. 

In der aktuellen Ausstellung Schönheit und Urkräfte der Natur. Claudia Terstappen präsentiert das Museum DKM eine Auswahl an Naturfotografien der Künstlerin Claudia Terstappen. Die Schwarzweißfotografien aus den 1990er und frühen 2000er Jahren stellen einen Ausschnitt aus dem umfangreichen Sammlungsbestand vor, den das Oeuvre Claudia Terstappens bereits seit den 1980er Jahren in der Sammlung DKM einnimmt. 


Öffnungszeiten:
Samstag - Sonntag: 12:00 - 18:00 Uhr
Jeden ersten Freitag im Monat: 12:00 - 18:00 Uhr.
An allen Tagen für Gruppen nach Vereinbarung. An allen Feiertagen und Rosenmontag geöffnet.

Weitere Informationen direkt unter: museum-dkm.de

Claudia Terstappen, Bush fire, 2003 © Claudia Terstappen
26.03. - 25.09.2022

Claudia Terstappen: Schönheit und Urkräfte der Natur

Museum DKM

Güntherstraße 13 - 15
47051 Duisburg