An den zwei Wochenenden im Juni 2022 gewähren fast 130 Künstlerinnen, Künstler und Galerien in Dortmund Einblicke in ihr Schaffen. An über 80 Orten öffnen sich die Türen zu Ateliers, Studios, Werkstätten und Galerien in privaten Wohnhäusern, gemütlichen Gemeinschaftsateliers und größeren Atelierhäusern. Dabei können die BesucherInnen beschauliche Hinterhöfen und ruhrgebietstypischen Industriearealen entdecken.

Etablierte KünstlerInnen und neue TeilnehmerInnen bis hin zu Studierenden zeigen aktuelle Arbeiten, stellen ihre Arbeitsweise vor und freuen sich auf Gespräche mit den BesucherInnen. Die Bandbreite der künstlerischen Ausgangsformen reicht von der klassischen Malerei und Bildhauerei über Grafik, Zeichnung und Objekten über Film und Fotografie zu den digitalen Medien bis zur Klangkunst und Performance.

Zu schauen, unter welchen Bedingungen ein Kunstwerk entsteht und den direkten Austausch mit der Künstlerin oder dem Künstler zu suchen, das ist es, was die Faszination der Offenen Ateliers Dortmund ausmacht. Abseits vom Arbeitsalltag gibt es den Freiraum zum Dialog mit den Künstlerinnen und Künstlern sowie die Möglichkeit, die eigene Kunstsammlung zu erweitern oder mit dem Erwerb eines kleinen oder großen Werks den Grundstein dafür zu legen.

Aufgrund der großen Resonanz, sowohl von Seiten der KünstlerInnen als auch von Seiten der BesucherInnen, werden die stadtweiten Offenen Ateliers 2022 zum fünften Mal veranstaltet. Seit 2012 haben sie sich damit zur größten Veranstaltung ortsansässiger Kunstschaffender und Galerien entwickelt.

Wir wünschen Ihnen ein weiteres kunstreiches Wochenenden und interessante Gespräche mit den Künstlerinnen und Künstlern!


Öffnungszeiten der Ateliers
Samstag, 18. Juni: 15:00 - 20:00 Uhr
Sonntag, 19. Juni: 11:00 - 18:00 Uhr

Weitere Informationen direkt unter: offene-ateliers-dortmund.de

18.06. - 19.06.2022

Offene Ateliers 2022

Künstlerhaus Dortmund e. V.

Sunderweg 1
44147 Dortmund