Das Panorama Museum Bad Frankenhausen mit dem Monumentalgemälde „Frühbürgerliche Revolution in Deutschland“ gehört zu den spektakulärsten und umstrittensten Projekten jüngerer Kunstgeschichte. Allein schon die Ausmaße des Gemäldes von 123 Metern Umfang und 14 Metern Höhe sind aufsehenerregend und lassen es zu einem unvergleichlichen Erlebnis werden. Handwerkliche Meisterschaft und geistige Komplexität jedoch haben dem Geniewerk des Malers Werner Tübke erst einen festen Platz in der Kunstgeschichte gesichert. Die Verleihung des Europäischen Kulturerbe-Siegels unterstreicht dies eindrucksvoll.

Die Magie, die den Betrachter verzaubert, entsteht aus dem Zusammenspiel von außergewöhnlichen Dimensionen, brillanten Farben, altmeisterlicher Virtuosität, einer imposanten Lichtinszenierung und ungewöhnlichen architektonischen Hülle. Das Resultat ist ein beeindruckender Bilddom, der in seinen unwiderstehlichen Bann zieht und den bereits knapp 3 Millionen Gäste bestaunt haben.

Betreten Sie eine Welt, die Sie vollkommen mit Malerei umschließt. Eine erhabene Sinfonie aus Farben wird Sie erfüllen und auf eine Reise in die Vergangenheit entführen. Ein Bilddom, der zum Staunen und Entdecken, zum Verweilen und Nachdenken, zum Innehalten und Träumen einlädt. Ein sinnlicher Genuss – nicht nur für die Augen, auch für den Geist.

Öffentliche Führungen und Multimedia-Guides geben Einblick in die vielschichtige Bildwelt der Leipziger Malergenies. Speziell für Kinder gibt es auch spannende und unterhaltsame multimediale Führungen durch das 1722 qm große Ölgemälde.

© VG Bild-Kunst, 2021
Dauerausstellung

Monumentalgemälde von Werner Tübke

Panorama Museum

Am Schlachtberg 9
06567 Bad Frankenhausen