Der Künstler Ernst Wilhelm Nay (1902-1968) lebte sechs Jahre, von 1945 bis 1951, in Hofheim. Hier entstanden seine berühmten „Hekate-Bilder“ sowie die „Fugalen Bilder“. Neben Arbeiten Nays sind Werke der mit Hofheim verbundenen Künstlerinnen und Künstler Hanna Bekker vom Rath, Marta Hoepffner, Ida Kerkovius, Emy Roeder, Ottilie W. Roederstein, Karl Schmidt-Rottluff, Friedel Schulz-Dehnhardt und Günter Schulz-Ihlefeldt zu sehen.

Eine Kabinettausstellung anlässlich der Retrospektive im Landesmuseum Wiesbaden.