In der Ausstellung „KlangTräume“ ist Ausprobieren, spielerisches Experimen­tieren, Verändern und Mitgestalten ausdrücklich erwünscht. Anlässlich des 200. Geburtstags der Bremer Stadtmusikanten bereiten das kek Kindermuseum zusammen mit dem Bremer Soundkünstlers Ricardo Castagnola dabei den vier berühmten Abenteurern einen klangvollen Auftritt. An einer eigens gestalteten Mitmachstation können die Besucher*innen die Geschichte der Stadtmusikanten neu erzählen. Weitere spannende Stationen leiht das kek Kindermuseum von akki e.V. (Aktion und Kultur mit Kindern), an denen elementare Eigenschaften von Klang wie Lautstärke, Tonhöhe, Klangfarbe und Rhythmus erforscht werden können.
Die Mitmachausstellung des kek Kindermuseums auf dem Bremer Teerhof kann samstags und sonntags jeweils von 11 bis 18 Uhr besucht werden. Zur Eröffnung am 8. September ist der Eintritt von 12 bis 15 Uhr frei. Schulklassen und weitere Gruppen haben die Möglichkeit, sich jetzt schon für eine Führung von Montag bis Freitag anzumelden.
Ein umfangreiches  Begleitprogramm mit vielen Werkstätten zu Musik und Klang  mit professionellen Musiker*innen n und Bildenden Künstler*innen erweitert aktiv den gesamten Ausstellungsbereich.

KlangTräume © Claudia Hoppens
08.09.2019 - 01.03.2020

KlangTräume. Musik, Geräusch und Klangerlebnis

Weserburg | Museum für moderne Kunst

Teerhof 20
28199 Bremen