Das Medium der Malerei ist bis in die tableauxhaften, an Sitcom-Szenen erinnernde Räume konventionalisiert – Räume, die zu unentrinnbaren Orten werden. Auf dieser Bühne setzt der Schweizer Künstler Vittorio Brodmann (*1987) seine Figuren gegen den Horizont der Abstraktion, als verkörperte Stellvertreter der Bedingungen von Malerei. In den oft quadratischen Formaten in Zweig in Regen dienen an Animationsfilme und Comics angelegte Elemente als Vorführung einer Anwesenheit, die sich zwischen Form und Formlosigkeit, Tiefe und Fläche bewegt. 


Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag: 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag - Sonntag: 13:00 - 18:00 Uhr
Montag: geschlossen

Weitere Informationen direkt unter: kunstvereinnuernberg.de

Vittorio Brodmann, Untitled, 2019, Courtesy the artist and Galerie Gregor Staiger, Zürich
14.11.2019 - 09.02.2020

Vittorio Brodmann: Zweig im Regen

Kunstverein Nürnberg Albrecht Dürer Gesellschaft

Kressengartenstraße 2
90402 Nürnberg