Stefan Marx (*1979 in Schwalmstadt) ist Zeichner. Er studierte Typographie, Kommunikationstheorie und Kulturphilosophie an der HAW Hamburg.
Seine ausgezeichnete Beobachtungsgabe für seine alltägliche Umwelt zeigt er in intelligenten und oft witzigen Zeichnungen und Designs auf Skateboards, T-Shirts, aber auch Leinwänden, Porzellan und Häuserfronten. In seinen Schriftarbeiten vereinnahmt er die Betrachter*innen mit prägnanten und humorvollen Zitaten oder Sprüchen in einer starken visuellen Sprache und ungewöhnlichen Schreibweise.

In der Kunsthalle Düsseldorf zeigt Marx eine eigens für die Foyerwand gestaltete Schriftarbeit und ist der zweite Künstler in der neuen Reihe IM FOYER, die mit „Klasse A. R. Penck. BLUE IS HOT AND RED IS COLD“ im Oktober 2019 begann.

Eröffnung mit T-Shirt Release und Musik von Lawrence am 5. September 2020, 16 bis 21 Uhr

In Kooperation mit Carhartt Work in Progress hat Stefan Marx ein Artist Edition T-Shirt für die Kunsthalle Düsseldorf gestaltet.
Motivisch greift Marx dabei die vier Karyatiden auf, die vom Bildhauer Wilhelm Albermann als Portalfiguren für den ursprünglichen Bau der Kunsthalle geschaffen wurden und vor der Zerstörung des Hauses im Zweiten Weltkrieg bewahrt werden konnten. Die Skulpturen stellen die vier Künste Musik, Bildhauerei, Malerei und Architektur dar und stehen heute vor der rechten Außenfassade des seit 1967 bestehenden neuen Kunsthallengebäudes.

Das Artist Edition T-Shirt ist in der Kunsthalle Düsseldorf und im Carhartt WIP Store Düsseldorf (Mittelstraße 16, 40213 Düsseldorf) erhältlich. Das Schaufenster des Stores gestaltete Marx passend zum T-Shirt Release ebenfalls mit dem Motiv der Karyatiden.