Ab Oktober wird eine sanierte Metzgerei in der Saalgasse 16 zum neuen Ort für Künstler und Kunstinteressierte.

Die Künstlerin Angela Cremer eröffnet in den Räumlichkeiten neben ihrem neuen Atelier auch den projektraumKUNST, in dem 4 Künstler*innen für 3 Monate ihre Arbeiten präsentieren können. Angela Cremer liegt dabei ganz besonders an einer lockeren und unkonventionellen aber auch dynamischen Umsetzung der Ausstellungen.

Unter dem Titel „Quartal“ wird die 1. Künstlergruppe von Oktober bis Dezember, bestehend aus Ann Besier (Malerei), Antje Dienstbir (Löffelschmiede-Arbeiten), Ingrid Heuser (Installationen, Zeichnungen und Objekte) und Benjamin Semm (Fotografie) eine sich wandelnde Ausstellung präsentieren. Den Startschuss gibt die „Ausstellung I“, die am 4.10. um 16 Uhr eröffnet wird. Die „Ausstellung II“ mit weiteren Arbeiten der 4 Künstler*innen ist ab dem 23.10. für Besucher offen. Zur Preview für „Ausstellung III“ wird am 13.11. eingeladen, welche den Blick auf das Finale der drei Monate richtet: Die Auktion. Kunstinteressierte haben ab diesem Zeitpunkt die Möglichkeit, Gebote für die Arbeiten der „Ausstellung III“ in einen Briefkasten einzuwerfen.

Das bewusst ungewöhnliche und straffe Programm des „projektraumKUNST“ soll das Schaffen der Künstlergruppe in den Vordergrund stellen und den Diskurs um die jeweiligen Werke anheizen. Statt langen Reden und Prosecco erwartet die Besucher*innen direkte Gespräche und Bier.

Covid-19: Es gelten die vorgeschriebenen Abstands- und Hygienevorschriften, der Einlass wird nur mit eigener Mund-/ Nasenmaske gewährt.


Öffnungszeiten:
Freitag: 16:00 - 20:00 Uhr
Samstag - Sonntag: 14:00 - 20:00 Uhr

Weitere Informationen direkt unter: angelacremer.de

04.10. - 04.12.2020

Ann Besier, Antje Dienstbir, Ingrid Heuser, Benjamin Semm: Quartal

projektraumKUNST

Saalgasse 16
65183 Wiesbaden